Was muss ich bei einer Leberreinigung beachten? Gibt es Risiken?

Bei der Leberreinigung nach Clark handelt es sich um eine ganz natürliche Behandlung, die in der Regel keiner Risiken mit sich bringen sollte. Dennoch sollte man sie nicht leichtfertig durchführen, sondern vorher mit dem behandelnden Arzt darüber sprechen.

fragen-sie-einen-arztWenn man sich genau an die Anleitung hält, dann sollten Nebenwirkungen ausbleiben, eine Garantie gibt es selbstverständlich nie. Wenn bereits Beschwerden mit der Galle bestehen, dann sollte man auf jeden Fall Rücksprache mit einem Mediziner halten, denn durch die Aufnahme von reinem Öl könnte es durchaus zu Gallenkoliken kommen. Manchmal liest man im Internet etwas von einem möglichen Verschluss der Gallenblase während der Leberreinigung, das ist jedoch in der Praxis noch nicht wirklich vorgekommen.
Eine Leberreinigung kann jeder ganz einfach selbst durchführen, doch gerade Menschen mit anderen Erkrankungen sollten unbedingt vorher einen Arzt konsultieren, um auf jeden Fall auf der sicheren Seite zu sein.

In einigen Fällen sind die Gallensteine so groß, dass sie nicht durch eine Leberreinigung ausgeschwemmt werden können, in diesem Fall ist ein operativer Eingriff angezeigt. Wenn bereits Beschwerden bestehen muss per Ultraschall abgeklärt werden, ob eine Leberreinigung überhaupt Sinn macht.




18,57 € 20,72 €
5,0 von 5 Sternen
Stand: 10. April 2017 19:59 Uhr
Jetzt einkaufen


3 Kommentare zu Was muss ich bei einer Leberreinigung beachten? Gibt es Risiken?

  1. Hallo,
    war sehr skeptisch, habe das Buch vorher zwei mal gelesen. Nach anstrengenden Chemotherapien und Bestrahlungen und nach erfolgreicher Knochenmarktransplantation war dies nun der krönende Abschluss meiner dreijährigen Krebserkrankung.
    Werde die Reinigung fortsetzen, ist nicht so schlimm wie man meint und ich fühle mich bereits viel besser.

  2. Hallo,
    habe seit 13 Jahren Leberzirrhose. Nun habe ich mir von Ihnen die Leber-
    reinigungskur ‚De Luxe‘ Plus gekauft: 54,99€. Ich habe vorher nicht an Be-
    denken gedacht und ob ich die Kur überhaupt anwenden darf. Ich bin 75 Jahre
    alt u. wollte gern wissen,was Sie mir raten! MfG Peter

  3. Ennikl Rudolf // 4. August 2015 um 19:00 // Antworten

    hallo
    Ich habe seit einigen Jahren keine Gallenblase. kann ich trotzdem die leberreinigung machen?
    Vielen Dank

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*